Biography | Biographie

Arabella Pare studied at the Royal Academy of Music from 2005 until 2009 with a full stipend from Gaile Sarma. She completed her Bachelor recital with first class honours. In 2009 Arabella began an Aufbaustudium in Lübeck with and in 2011 transferred to Karlsruhe for a Masters degree, which she finished in 2012 with “Auszeichnung”. In June 2012 she began her doctorate in musicology, advised by Professor Matthias Wiegandt at the Hochschule für Musik Karlsruhe, where she is also the repetiteur for Professor Ingrid Haubold’s class. Among her recordings is a 2012 performance of the Webern Variations for broadcast by the SWR in Baden Baden. As a soloist, Arabella has given concerts in New York and Montclair, USA, and many venues in London. She is an active performer in Germany, with concerts in Lübeck, Bad Oldesloe, Bad Liebenzell, Karlsruhe as well as many other European cities.

Arabella Pare begann ihr Klavierstudium in Amerika als Schülerin bei Professorin Ena Barton-Bronstein. 2004 erhielt sie einen Studienplatz an der Royal Academy of Music in London in der Klasse von William Fong. Das Studium in London wurde ihr ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von Gail Sarma. Im Juli 2008 hat sie ihr Bachelor Studium mit “first class honours” für ihr Final Recital beendet. Zwischen Oktober 2009 und März 2011 studiert Arabella an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Prof. Manfred Aust und bereitet ihr Konzertexamen vor. In 2011 ist sie nach Karlsruhe gekommen als Masterstudentin in der Klasse von Frau Ulrike Meyer. Sie hat dort ihre Masterstudium in Sommer 2012 erfolgreich beendet und studierte weiter als Studentin in das Programm „Certificate of Advanced Studies“ bei Frau Meyer. In Juni 2012 erhielt sie ein Platz als Doktorandin für Musikwissenschaft, betreut von Professor Doktor Matthias Wiegandt. Sie schreibt über den unvollendeten Klaviersonaten Franz Schuberts promovieren. Als Solistin ist Arabella mehrmals in England, Amerika, und Deutschland (u.a. in Lübeck, Bad Oldesloe, Ettlingen und Karlsruhe) aufgetreten. In Juni 2011 war sie aufgenommen für den Sudwest Rundfunk in Baden Baden. Arabella ist eine aktive Kammermusikerin und hat Konzerten in Blonay (Schweiz), London, Lübeck und Karlsruhe in den letzen Jahren gespielt.